Holz- und Bautenschützer/in als Lehrberuf

Jungen Menschen durch eine fundierte Ausbildung den besten Start in ein erfolgreiches Berufsleben zu ermöglichen, sollte Ziel jeder Ausbildung sein. Uns ist es in der Ausbildung unter anderem auch sehr wichtig, das Lernen im kameradschaftlichen Umfeld, Teamgeist und  den Beruf des Holz- und Bautenschützer.

 

Wir bilden Sie, als freundlichen und hilfsbereiten jungen Menschen, gerne in unserem Betrieb mit generationenübergreifenden Erfahrungen aus.

Sie profitieren davon, in einem etablierten Meisterbetrieb Ihren Traumberuf zu erlernen. Idealerweise können Sie schon gut in einem Team arbeiten, denn bei uns wird gemeinschaftliches Arbeiten sowie Pünktlichkeit, Zuverlässig großgeschrieben.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder schicken Sie sie uns papiersparend als E-Mail.

 

 

Holz- und Bautenschützer/in

 

Der dreijährige Beruf baut auf den zweijährigen auf. Der Betrieb oder Auszubildende kann sich sofort, also zu Beginn der Lehre, für die dreijährige Ausbildung entscheiden oder auch erst nach der zweijährigen Ausbildung zu einer Fortsetzung der Lehre entschließen. Am Abschluss der zweijährigen Grundlagenausbildung steht eine Zwischenprüfung (die Zwischenprüfung nach einem Jahr – siehe Fachkraft – entfällt, wenn der Auszubildende sich von Beginn an für die dreijährige Ausbildung entschieden hat). Im dritten Jahr wird nur noch eine Fachrichtung ausgebildet, entweder Holzschutz oder Bautenschutz. Für die Abschlussprüfung (Gesellenprüfung zum Holz- und Bautenschützer/in) bedeutet dies, dass sich die Fachprüfung auf das Schwerpunktfach beschränkt. Zur Beurteilung der Leistungen in der im dritten Jahr nicht mehr ausgebildeten Fachrichtung wird die Note der Zwischenprüfung herangezogen (gesteckte Prüfung).

 

Weitere Infos über den IHK-Link, die Knobelsdorff-Schule oder direkt über uns.

Von unserer guten Zusammenarbeit mit der Knobelsdorff-Schule profitieren auch unsere Azubis.

Knobelsdorff-Schule

Allgemeine Informationen über die Ausbildung sowie weiterführende Links hier

Als Mitglied der IHK sowie der Prüfungskommission, bereiten wir unsere Auszubildenden bestmöglich auf die Zwischen- wie auch die Abschlussprüfung vor, um die Ausbildung mit einem bestmöglichen Prüfungsergebnis abzuschliessen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hicham Boulaich